Unser Gartenbahnfest fand in diesem Jahr am 27. Juli in Oelsnitz statt.
Nicht immer ist bei Frank Fahrbetrieb, da es ja auch noch andere Arbeiten zu tun gibt. Und der Fahrbetrieb erfordert meist auch noch Vorbereitung, z.B. das Reinigen der Gleise, Entfernen von Zapfen und Blättern. Auch optionale Gleisabschnitte und Bahnanlagen können noch aufgebaut werden. Dazu wurden entsprechende Anschlüsse vorgesehen. Auch Vögel wurden bereits beim Diebstahl von Figuren beobachtet. Nicht all diese Figuren wurden wieder gefunden.

Wenn es dann aber los geht, könnte es diese Ansichten geben.

Wenn Ihnen die Bilder gefallen, schreiben Sie mir doch eine kurze mail . Einem Fahrtag mit inzwischen noch intensiverem Fahrbetrieb steht dann nichts mehr im Wege. Es wird mit wahlweise mit Fahrtregler analog oder mit Funk-Decodern gefahren und auch die passenden Geräuschpalette genutzt. Damit ist es auch denkbar, daß andere Gartenbahnfreunde mit "eigenem rollendem Material" fahren können. Auch der Bestand an rollendem Material wird ständig erweitert und ergänzt. So kann es sein, daß nicht alle Fahrzeuge zum Einsatz kommen können.

Hier einige Fotos von einem Fahrtag im Sommer 2009
Im Bahnhof Rosenbach gibt es eine Zugkreuzung der HSB mit der Pressnitztalbahn Und noch einmal aus anderer Perspektive
Auch der Kiosk gegenüber dem Bahnhof wird rege genutzt Zeitungen, Speisen und Getränke sind hier preiswert zu erwerben.
Ein Schäfer mit seiner Herde Und hier der Nahgüterzug, heute mit Doppeltraktion
Im Baustoffhandel herrscht reges Treiben. Und auch am Bahnhof Kleinbach warten die Reisenden auf den nächsten Zug.
Die IV K der Pressnitztalbahn bei der Einfahrt in den Tunnel. Am Bahnhof Rosenbach werden gerade die Altglascontainer geleert.
Weitere Reisende im Bahnhof Rosenbach. Das Stellwerk wurde neu gebaut.
Ein seltener Anblick, die Spreewaldlok hat schwer zu tun
Ein Fahrtag im Sommer 2008
Ein Fahrtag im Sommer 2007
"Fahrt frei" für den heutigen Fahrtag

Die IV K verlässt das "Depot" und geht mit einem Güterzug auf die Strecke.
In der Morgendämmerung kann man die Natur besonders intensiv beobachten-
hier die Rehe auf dem Weg zur Lichtung
Aber auch der Jäger mitsamt Hund ist schon auf seinem Platz
Der Weg ist das Ziel-
hier wird die Aussicht und die Landschaft genossen
Die Heimwerker sind wieder aktiv
Hochbetrieb an der Laderampe
"Doppeltraktion" für den Holztransport
und auch noch der Nahgüterzug mit der IV K wollen abgefertigt werden.
Die verschiedensten Baumaterialien werden hier umgeschlagen
Der Personenzug ist eingefahren-
Jetzt kann der Bauzug auf die Strecke
Ausfahrt für den Bauzug
Und überhaupt ist in Kleinbach heute wieder eine Menge los-
Die 2095 der ÖBB ist zu Besuch-
ein seltener Anblick
Aber ein Kiosk wurde schnell gefunden und für eine Rast genutzt.
Am Abend wird es wieder ruhig in Kleinbach-
Die Harzer Schmalspurbahn ist wieder allein.-
und auch der Bauzug ist wieder hier